fbpx
  • Englisch
  • Französisch

 +359 888 359 239

Top

Wer wir sind

Unsere Geschichte

Ich wurde im Land der Rosen geboren, aber ich lebe in einer Zeit, in der synthetisches Rosenöl allgegenwärtig ist.

In der Schulzeit habe ich immer davon geträumt, mich mit Wissenschaft zu beschäftigen. Die Idee, die Geheimnisse der Natur zu erforschen, war das Aufregendste, was ich mir vorstellen konnte. Ich verfolgte meinen Traum, schloss mein Studium erfolgreich ab und promovierte in natürlichen Polymeren. Während ich im Labor experimentierte, entdeckte ich nach und nach die unendlichen Möglichkeiten, die die Wissenschaft auf diesem Gebiet bot. Zusammen mit anderen Kollegen der Universität und der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften meldeten wir sechs Patente an.

Mit vielen Experimenten habe ich versucht, eine Lösung für die Schwermetallverschmutzung zu finden, indem ich Bodenreiniger aus natürlichen Materialien wie Cellulose und verwandten Verbindungen herstellte. Ich verfolgte die wissenschaftlichen Fortschritte bei der Bekämpfung der Bodenverschmutzung und das wachsende Problem der Kunststoffentsorgung genau. Als ich 1999 in Prag war, besuchte ich zum ersten Mal ein Geschäft für Bioprodukte und stellte fest, dass es Alternativen zu Lebensmitteln und Kosmetika gibt, die gefährliche Chemikalien enthalten. Dies brachte mich dazu, nach mehr Informationen zu suchen und mehr wissen zu wollen. Ich stellte mir die Fragen “wie” und “warum”. Wie machen wir unser Essen, unsere Kosmetik, unsere Kleidung, wie bauen wir unsere Häuser? Warum stellen wir Kunststoffe her und verbrauchen sie? Können wir auch ohne sie leben?

Und je mehr ich las, desto entschlossener wurde ich, das „Von der Wiege zur Wiege“-Prinzip anzuwenden, das die sichere und möglicherweise unendliche Zirkulation von Materialien und Nährstoffen in Zyklen beschreibt. Eine vollständige Änderung der Produktion war der einzige Weg, um die gigantischen Probleme der Umweltverschmutzung und des nicht nachhaltigen Einsatzes von Ressourcen zu lösen.

Mit der Zeit kam ich langsam zu dem Schluss, dass die Zeit reif für eine neue Herausforderung war, in die ich nicht nur mein Wissen, sondern auch mein Herz investieren konnte.

Zusammen mit meinem Mann Dr. Ivan Ginev, dem Nachkommen einer Familie, die seit mehreren Generationen die kostbare Rosa Damascena züchtet, haben wir beschlossen, das zu tun, was wir am besten können: ätherische Öle und Blütenwasser. So haben wir eine authentische bulgarische Marke für Aromatherapie und Phytotherapie geschaffen. ARMINA – organisch, authentisch, aus Überzeugung.

Wir investieren unsere Geschäftserfahrung in die Marke und tragen zum Schutz der Natur, der Heil- und Aromapflanzen bei. Von Anfang an haben wir uns darauf konzentriert, längst verlorenes traditionelles Wissen mit den neuesten wissenschaftlichen Verfahren zu kombinieren. Dies eröffnete uns neue Horizonte und ermöglichte es, nachhaltige Anbaumethoden mit innovativen Produktionsmethoden zu kombinieren.

Ivans Familienerfahrung beim Anbau von Rosen reicht drei Generationen zurück. Hier auf diesem Foto von 1938 von links nach rechts: sein Onkel (ein Seemann); sein Großvater (Bauer); sein Vater (Musiker); seine Tante und Großmutter (Hausfrauen).

Unsere Vision

Das Ziel von ARMINA ist es, zum Aufbau einer Welt beizutragen, in der Menschen Zugang zu Informationen und Ressourcen haben, um die besten ethischen Entscheidungen für dieGesundheit und die Umwelt zu treffen. Wir sind uns bewusst, dass dies kurzfristig nicht möglich ist, aber wir sind sicher, dass wir es erreichen können.

ARMINA ist ein Gesundheits- und Schönheitsunternehmen, das Produkte anbietet, die den höchsten Standards von 100% sicheren und zertifizierten Bio-Produkten entsprechen. Die Transparenz jedes Schritts des Produktionsprozesses hilft uns, bodenständig zu bleiben, und die Neugier ermöglicht es uns, mit der Zeit zu gehen. Und manchmal sind wir sogar unserer Zeit voraus.

1 (6)

Wir lieben, was wir tun. In Zusammenarbeit mit den Landwirten bewahren wir nicht nur die Traditionen der Rosenölproduktion, sondern helfen ihnen auch, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wir bemühen uns, Beziehungen zu bewussten und informierten Verbrauchern aufzubauen, indem wir hochwertige Bio-Produkte herstellen. Aber tief in unseren Herzen blieben wir Wissenschaftler. Die Neugier ist immer dabei und lässt uns unbekannte Lebensbereiche erkunden. Unser nächstes Abenteuer wartet auf uns. Seien Sie gespannt auf Neuigkeiten.

Dipl.-Ing. Dr. Svetla Nikolova – Gründerin und Geschäftsführerin von ARMINA